Über den Träger

2010 wurde die Wichtel am Ring als gemeinnützige GmbH gegründet.  Sie setzte in der Trägerlandschaft Kölns, bestehend aus überwiegend kommunalen, konfessionellen und in großen Verbänden organisierten KiTa’s einen weiteren, unabhängigen Akzent. Als Träger ist sie mit den gleichen Rechten und Pflichten ausgestattet, wie kommunale oder konfessionelle Träger. Ihre Einrichtungen werden von Bund, Land und Kommune gefördert und sie untersteht der Fachaufsicht des Landesjugendamtes.

Zwei KiTa’s sind 2011 (Nippes) und 2013 (Longerich) an den Start gegangen. Zwei weitere werden 2020 (Ostheim) und 2021 (Rath-Heumar) eröffnet.

Verantwortliche Gesellschafter sind Margot und Peter Müthrath (vgl. Impressum).

Scroll to Top